RL065 – Regenbogenfarbene Penisköcher

Hitziger 3D-Druck bei 35°C in allen Farben erwarten euch in feinsten drei Stunden Robotiklabor.

In der heutigen Sendung erwarten euch unter anderem eine Arduino-CNC, ein Krökel-Roboter und WLAN-Rickrolling.



Moderation
avatar Markus Knapp avatar Martin avatar Alexander Moser

Dauer
3 Stunden 13 Minuten

Lizenz
CC BY SA 4.0


Zuvor im Labor

Intro

  • In der heutigen Sendung erwarten euch unter anderem:
    • eine Arduino-CNC
    • ein Krökel-Roboter
    • und WLAN-Rickrolling.

Allgemeines

    • Postkarte von Horst aus der Schweiz - mit Morsecode

Neues bei direcs.de

  • Haustürklingel per Push-Nachricht
  • Gartensteuerung via Internet

Schluss

  • Nächste Sendung am 30.09.2016
    • Schickt uns eurer Feedback oder eure Fragen per Kommentar auf der Website, per Mail, Twitter, Facebook – oder per Postkarte.
  • Vielen Dank fürs Zuhören

[219 Aufrufe]

2 Gedanken zu „RL065 – Regenbogenfarbene Penisköcher

  1. Dr. Jeckyll

    Ich arbeite aktuell in einer Automobil-Scheinwerfer Firma, solche Projektionen wie der Zebrastreifen sind tatsächlich kein Scherz. Objekte können auch problemlos animiert werden (Bewegung des Zebrastreifens in Gehrichtung) . Das Ganze funktioniert über DLPs wie in Beamern, nur mit LEDs als Lichtquelle und einiges mehr an Lichtoutput.

    Antworten
  2. Heiko

    Grad erst mit dem hören der neuen Sendung begonnen hab.
    Scheint wieder eine interessante Sendung zu werden.
    Leider sind meine Morsekenntnisse ein wenig verstaubt. War alle zu schnell. Aber lesen kann ich das noch :)
    Bei der Tagesschau gab es am Ende des Wetterberichte auch immer ein paar Morsezeichen (qam, Für aktuelles Wetter.)

    Man kann auch kurz bei http://www.gutefrage.net/frage/welche-bedeutung-hatte-der-morsecode-am-ende-der-tagesschau-frueher nachstehen.

    Vielen Dank für viel Hörvermögen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die folgende Aufgabe, um festzustellen, dass du kein SPAM-Versender bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.