RL051 – Kommandozeilenabenteuer

Dieses Mal erwarten euch unter anderem ein Tank- und Grill-Robotern, ein 3D-Drucker der Glas druckt und faltbare und Türen-öffnende Drohnen.

Ein bunter Strauß an Robotikthemen und viele Bastelthemen sind in dieser Sendung mit dabei. Wir berichten außerdem über ein paar Updates / Follow-Ups, z.B. über den Spark Particle (ehemals Photon) oder Blynk (Arduino-Steuerung per Smartphone). Die große Jubiläumssendung RL050 gibt es übrigens auch als Video auf http://robotiklabor.tv !



Moderation
avatar Markus Knapp avatar Martin avatar Alexander Moser avatar Maik Pfingsten

Dauer
5 Stunden 30 Minuten

Lizenz
CC BY SA 4.0


Intro

00:01:13

Startmusik

00:02:11

Allgemeines

00:05:23
    • Vielen Dank für die zahlreichen Besucher in Hannover.
    • Danke für die „Dankeschöns“ vor Ort.
    • Dankeskarte von Hörer Ralf
    • Gewinnspielgewinner
  • Los Nr. 11 gewann den 3Doodler: Moritz aus Magdeburg.
  • Los Nr. 19 gewann die Leiterplatten CAD Software „Target 3001!“ Medium-Lizenz: Viliam aus Königslutter, gespendet an Lars vom Stratum 0 e.V.
  • Die Verlosung des 3D-Drucker erfolgte am Montag, 29.6.2015 durch MakerBot Europe. Gewonnen hat ihn: Matthias Lewen.
  • Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und herzlichen Dank an die Sponsoren!

Events

05:11:22
  • Maker Faire Berlin 2015, 3.-4. Oktober, Postbahnhof Berlin
  • OT: Happy Birthday Amiga
  • Schluss
  • Nächste Sendung am 28. August 2015
  • Schickt uns eure Hörerfragen per Kommentar, Mail, Twitter, Facebook, Google+.
  • Vielen Dank fürs Zuhören

Ende

05:30:53

[1385 Aufrufe]

6 Gedanken zu „RL051 – Kommandozeilenabenteuer

  1. Tolleiv

    Hi, ein kleines erwähnenswertes Followup zu den ROS-Dronen von Erle ist vielleicht noch die Indiegogo-Kampagne für den Erle-Spider. https://www.indiegogo.com/projects/erle-spider-the-ubuntu-drone-with-legs/x/9564773#/story
    Wär echt cool wenn ihr das vielleicht in einer der nächsten Sendungen nochmal besprechen könntet. Vor allem auch der Snappy-“Appstore” für die ROS-Module der von Erle mitgebracht wird, scheint mir ein guter Weg Anfängern interessante Projekte näher zu bringen.

    Antworten
    1. Markus Beitragsautor

      Danke für den Hinweis, Tolleiv. Das ist sogar bereits in den Shownotes für die nächste Sendung mit drin! Das mit dem Appstore hatte ich noch gar nicht gesehen, schauen wir uns mal an.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die folgende Aufgabe, um festzustellen, dass du kein SPAM-Versender bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.