RL022 – German Übertreibung

Die Vatertagsausgabe - auch ohne Alkohol mal wieder ordentlich an den Themen vorbeigeredet.

Neben einer etwas Drohnen-lastigen Sendung erhaltet ihr auch eine Anleitung zum Tiefziehen, Bauteiltipps und ein paar Events. Und die übliche sonstige Mischung zu Robotern. Man merkt sicher, dass der Offtopic-Anteil mal wieder recht hoch ist. Aber ihr könnt ja an den Kapitelmarken vorspulen. Und was sind schon drei Stunden...



Moderation
avatar Markus Knapp


avatar Martin

avatar Alexander Moser



Dauer
3 Stunden 3 Minuten

Lizenz
CC BY SA 4.0


Allgemeines

  • Titelmusik Heavy working robots von paniq

Neues bei direcs.de

  • jetzt auch erreichbar unter recopter.de
  • Erste Copter Crashs und diverse Kamera-Flüge
  • Videos jetzt in HD bei vimeo

RoboCup German Open

Roboter

Technik

Raspberry Pi

Heimautomation

Bauteiltipp

  • Neuer FTDI chip (pdf) ermöglicht USB-Zugriff per UART auf Android-Geräte über das Android Open Accessory Protokoll

Werkzeuge

Tools

Mikrokopter

Drohnen

Wettbewerb

Ethik

Events

  • MakeMunich war ein voller Erfolg (Siehe auch RL019)
  • MakerFaire in Hannover
  • OT: 3D-Druck in der Sendung mit der Maus
  • Leider verpasst: RoboChallenge, 23.-24. März 2013 in Wien
  • RobogamesVideo – Best of 2012), 19.-21 April in San Mateo
  • Weiter Roboter-Bilder
  • Roboy Roboy (Video) auf der SWISST.FAIR, am 23./24. Mai 2013 in Moutier, am 6./7. Juni 2013 in Zürich
  • ICRA in Karlsruhe, 6. – 10. Mai 2013, Fachkonferenz für Robotik und Automation

Sonstiges

  • Die erste Computerkunst stammt von 1956, erstellt von einem unbekannten IBM-Mitarbeiter auf dem 238 Millionen Dollar teuren militärischen Computer SAGE. Das leuchtende Bild, das auf einer Bildröhre dargestellt wurde, zeigte ein Vektor-Bild eines Pin-up-Girls aus dem Esquire-Magazin. (Quelle?)

Film-Tipps

 

[10859 Aufrufe]

RL022 – German Übertreibung

11 Gedanken zu „RL022 – German Übertreibung

  • 10.05.2013 um 10:35
    Permalink

    Im Link zu recopter.de ist ein t zuviel also hTTp und nicht hTTTp :)

    Antworten
  • 31.05.2013 um 16:29
    Permalink

    Hi. Die Sendung die Martin ansprach hieß “Robot Wars” und lief, laut Youtubesuche, auf RTL2.
    Schönen Gruß

    Antworten
  • 03.06.2013 um 11:55
    Permalink

    Huch, hab ich da Ibbenbüren gehört?

    Ich komm aus Ibbenbüren… woher kennt ihr das denn? ^^

    Antworten
  • 04.06.2013 um 16:34
    Permalink

    Irgendwo im letzten Drittel.
    War glaub ich irgendwo in dem OT teil nach den Drohnen oder so (von wegen Bombe inner Schule ;) )

    Antworten
  • 04.06.2013 um 18:34
    Permalink

    Herzlichen Glückwunsch für den Artikel in der Hardware Hacks :-)

    Antworten
    • 04.06.2013 um 20:17
      Permalink

      Danke! Auch wenn der Text nicht so 100% passt – hauptsache, alles ist richtig geschrieben! ;-)

      Antworten
  • 07.06.2013 um 21:14
    Permalink

    Schöne Sendung mal wieder!
    Ich finde es interessant neue Werkzeuge oder Verarbeitungstechniken wie Tiefziehen kennenzulernen, das hat mir gefallen auch wenn es mir nicht neu war.

    Ich habe mir dazu eine Recycling-Low-Cost Variante ausgedacht: http://www.jacob-roboter.de/basteleien/tiefziehen ;)

    Schönen Gruß und weiter so!
    Jacob

    Antworten
    • 08.06.2013 um 16:31
      Permalink

      Danke. Schöner Tipp mit dem Quarkbecher. Geht dann natürlich nur für kleinere Teile…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die folgende Aufgabe, um festzustellen, dass du kein SPAM-Versender bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen